die echte englische orangenmarmelade

nach diesem rezept koche ich seit 20 jahren
diese herrliche frühstücksmarmelade.
sie ist die einzige, bei der ich den zucker nicht reduziere, da kein geliermittel verwendet wird.

1,5 kg pomeranzen, dt. bitterorangen,
gibt es nur im januar und februar
und nur beim obsthändler

3 liter wasser
3 kg bio rohrohrzucker
saft von 2 zitronen

orangen waschen und mit einer bürste schrubben, halbieren, den saft auspressen. die kerne und die “innereien” mit einem löffel herauskratzen und mit den kernen in ein mulltuch geben,zusammenbinden.
die orangenschalen fein schneiden, das macht auch
das schnitzelwerk der küchenmaschine.

orangensaft, wasser, die innereien im mulltuch und die orangenschalen in einem grossen topf zum kochen bringen. 1 stunden köcheln lassen. den beutel mit den kernen etc. herausnehmen und auspressen.
den zucker zufügen, verrühren und weiter kochen lassen, bis der gelierpunkt erreicht ist.

nach erfolgreicher gelierprobe die marmelade in gläser abfüllen.
die mengenangabe des rezeptes ergibt 5 kg. marmelade.

 

 

Share on Facebook
Bookmark this on Yahoo Bookmark

15 thoughts on “die echte englische orangenmarmelade

  1. Die lasse ich mir von jedem meiner Bekannten, der in GB Urlaub macht, mitbringen.
    Dein Rezept probiere ich aber auch mal aus, nur leider gibt es bei meinem Obsthändler keine Bitterorangen…
    LG

  2. Wοnderful beat ! I ωish to аpprentice ωhile you amend your ωеbsіte, how сould i subsсribe foг a blog ѕіte?

    The account аiԁеd me a acceptable ԁеal.
    I hаԁ been tіny bіt aсquаinted of this your broаdcast offered brіght clеar іԁea

  3. Woah! I’m really digging the template/theme of this blog. It’s simple, yet
    effective. A lot of times it’s tough to get that “perfect balance” between usability and appearance. I must say you have done a fantastic job with this. Also, the blog loads extremely quick for me on Safari. Outstanding Blog!

  4. Its like you read my mind! You seem to know so much about
    this, like you wrote the book in it or something. I think that you could do with a few pics to drive the message home a little bit, but other than that, this is wonderful blog.
    A great read. I will certainly be back.

  5. Hmm is anyone else encountering problems with the pictures on this blog loading?
    I’m trying to find out if its a problem on my end or if it’s the blog.
    Any feed-back would be greatly appreciated.

  6. This is really interesting, You’re an overly skilled
    blogger. I’ve joined your rss feed and look ahead to in quest of more of your wonderful post.

    Additionally, I’ve shared your website in my social networks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>